COVID-19 – Neue OGH-Entscheidung im Streit um Geschäftsraummieten

In unseren Beiträgen (COVID-19 Update im Streit um Geschäftsraummieten – Neue Urteile (immobilienrecht-klagenfurt.at) haben wir Sie bereits ausführlich hinsichtlich des pandemiebedingten Streits um Geschäftsraummieten informiert. Bislang fehlte höchstgerichtliche Rechtsprechung, doch nun hat der Oberste Gerichtshof (OGH) erstmals eine Entscheidung zu § 1104 ABGB gefällt. Die Kernfrage lautete, ob auch die Pflicht zur Mietzahlung entfällt, wenn [...]

Von |2021-11-25T15:35:48+01:00November 25th, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

Konträre Gerichtsentscheide im Mietstreit

Die Thematik rund um den pandemiebedingten Streit um Geschäftsraummieten haben wir in unseren Beiträgen (zuletzt COVID-19 Update im Streit um Geschäftsraummieten – Neue Urteile (immobilienrecht-klagenfurt.at) mitverfolgt. Bisher zeigte sich die Rechtsprechung mieterfreundlich, doch nun gibt es eine konträre Entscheidung, in welcher ein Zinsminderungsanspruch für Geschäftsräumlichkeiten vom Gericht verneint wurde. Handelt es sich um einen Sonderfall? [...]

Von |2021-11-15T09:22:18+01:00November 15th, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

COVID-19 Update im Streit um Geschäftsraummieten – Neue Urteile

In unseren Beiträgen (Kürzung von Geschäftsraummiete - Bestätigung durch die 2. Instanz (immobilienrecht-klagenfurt.at); Corona-Hilfsfonds – Zuschüsse ersetzen Zinsminderung nicht (immobilienrecht-klagenfurt.at); ...) haben wir Sie bereits über die aktuelle Rechtslage bezüglich COVID-19 und Geschäftsraummieten informiert. Im so genannten Mietstreit geht es um den Entfall bzw. die Minderung des Bestandzinses, wenn Geschäftslokale aufgrund der Pandemie nicht [...]

Von |2021-09-08T11:00:55+02:00September 8th, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

COVID-19 – Mietstreit und Hilfsgelder

In unseren Beiträgen (Kürzung von Geschäftsraummiete - Bestätigung durch die 2. Instanz (immobilienrecht-klagenfurt.at); Corona-Hilfsfonds – Zuschüsse ersetzen Zinsminderung nicht (immobilienrecht-klagenfurt.at); ...) haben wir Sie bereits über die aktuelle Rechtslage bezüglich COVID-19 und Geschäftsraummieten informiert. Im so genannten Mietstreit spielen nun jedoch diverse Staatshilfen, die Unternehmer pandemiebedingt erhalten, eine immer größere Rolle. Viele betroffene Vermieter [...]

Von |2021-06-21T11:14:52+02:00Juni 21st, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

Mag. Schaal – Gratulation zur Rechtsanwaltsprüfung

Frimmel ǀ Anetter Rechtsanwälte GmbH gratuliert Mag. Sebastian Schaal zur Ablegung der Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg! Im Mai 2021 hat RAA Mag. Sebastian Schaal die Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Das gesamte Team von Frimmel ǀ Anetter Rechtsanwälte GmbH gratuliert herzlich zu diesem großartigen Erfolg! Diese herausragende Leistung freut uns sehr und bestätigt auch [...]

Von |2021-06-18T09:10:40+02:00Juni 18th, 2021|Unternehmen|0 Kommentare

Verbesserungsverzug – schikanöse Zurückbehaltung des Werklohns

Wenn ein Werkvertrag noch nicht vollständig erfüllt worden ist, kann der Werkbesteller bis zur Beseitigung aller bestehenden Mängel seine eigene Leistung verweigern, also den Werklohn noch zurückbehalten. Doch besteht dieses Leistungsverweigerungsrecht auch bei bloß geringfügigen Mängeln und kann der Besteller dann den gesamten Werklohn zurückbehalten? Wie verhält es sich, wenn die Ausübung dieses Rechts [...]

Von |2021-06-08T11:31:09+02:00Juni 8th, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

20 Jahre Jubiläum

Wir freuen uns über unser 20-jähriges Jubiläum, mit dem wir die Gründung unserer Rechtsanwaltskanzlei im Feber 2001 feiern ! Eine lange erfolgreiche Zeit mit zahllosen interessanten causen, vielen Veränderungen, aber auch einer großen Konstante liegt hinter uns. Immer noch stehen die beiden Gründungspartner Frimmel/Anetter für Verlässlichkeit, Konsequenz und Kompetenz. Ein junges Team aus hervorragenden, [...]

Von |2021-02-16T09:38:17+01:00Februar 16th, 2021|Unternehmen|0 Kommentare

OGH stärkt Vermieter von Geschäftsräumlichkeiten

E s macht einen Unterschied, ob Räumlichkeiten an natürliche oder an juristische Personen vermietet werden. Bei der Vermietung von Geschäftsräumlichkeiten sieht das Mietrechtsgesetz (MRG) bestimmte Informationspflichten der Mieter vor, wenn es sich um juristische Personen handelt. Unterbleibt eine Information, so kann dies für beide Seiten (Mieter und Vermieter) gravierende Folgen haben. Das bestätigt nun [...]

Von |2021-01-20T12:57:54+01:00Januar 20th, 2021|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

Strafe wegen fehlendem Gewerbeschein – Wenn Wohnraumvermietung zum Gastgewerbe wird

Bei der Zurverfügungstellung von Wohnraum über Internetplattformen ist die Qualität der Vermietung oft sehr unterschiedlich. Auch werden meist verschiedene Dienstleistungen in Zusammenhang mit den vermieteten Räumlichkeiten angeboten. Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat sich unlängst mit der Frage befasst, wann Wohnraumvermietung zum Gastgewerbe wird und worauf bei der Beurteilung dieser Frage geachtet werden muss. VwGH Ro [...]

Von |2020-11-18T13:15:24+01:00August 25th, 2020|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare

Bauliche Veränderungen an einem denkmalgeschützten Objekt – Wann liegt erheblich nachteiliger Gebrauch im Sinne des Mietrechtsgesetzes vor?

Der Oberste Gerichtshof hat sich in seiner jüngsten Entscheidung mit dem erheblich nachteiligen Gebrauch in Zusammenhang mit baulichen Veränderungen an einem denkmalgeschützten Objekt befasst. Wann liegt ein erheblich nachteiliger Gebrauch im Sinne des Mietrechtsgesetzes vor und inwiefern kann dies die Auflösung des Bestandsvertrags rechtfertigen? Zum Sachverhalt: Die Beklagten nahmen den Einbau einer Be-und Entlüftungsanlage, [...]

Von |2020-11-18T13:15:25+01:00August 3rd, 2020|Immobilien, Unternehmen|0 Kommentare
Jetzt anrufen
Mail senden